0171 - 432 48 55 | +49 [0] 39 43 - 922 720 | info@harz-helicopter.de

Muster kündigung nach todesfall

Ist der verstorbene Direktor der einzige Aktionär und wurde die Gesellschaft nach dem Companies Act 2006 gegründet, so erlaubt die Mustersatzung den persönlichen Vertretern des verstorbenen Beauftragten, einen neuen Direktor zu ernennen. Es ist in der Regel am besten, die Familie des Mitarbeiters so schnell wie möglich zu kontaktieren, um zu fragen, wie viele Informationen sie sich wohl fühlen, um zu teilen. Die Familie kann sich wünschen, dass bestimmte Details privat gehalten werden – zum Beispiel die Todesursache – und es ist wichtig, ihre Wünsche zu respektieren. Es ist eine interessante Diskussion, und ich stimme früheren Bemerkungen zu, dass sie einfach auf den Punkt gekommen sein und all das Fremde weggelassen haben sollte. Mir ist passiert, dass mein Vater, der Co-Regisseur war, gestorben ist. Mit Beerdigung Arrangements, Will, Clearing sein Haus, und alles andere, was nach einem Familientod passiert die 14-Tage-Regel ehrlich gesagt nie einen Blick-in und es dauerte vier Monate, bevor ich überhaupt darüber nachgedacht, Cos House zu benachrichtigen. Ich musste sein Todesdatum fälschen, um das Gesetz einzuhalten. Das kann nicht richtig sein. Die Zeitpläne müssen betrachtet und angepasst werden, um der Realität der Situation Rechnung zu tragen, und nicht ein willkürliches Datum, das für einen Bürokraten geeignet ist. Ich bin mir sicher, dass sich das Cos House nach hinten gebeugt hätte, um zu helfen, aber darum geht es nicht – das Gesetz muss geändert werden. Für ein Unternehmen hat der Tod eines Direktors schwerwiegende Folgen. Ein Betriebsleiter hat Verantwortung, und nach dem Tod eines Offiziers müssen noch Unternehmensangelegenheiten durchgeführt werden.

In fast allen Fällen hat eine verstorbene Arbeitnehmerin vor ihrem Tod ein gewisses Gehalt, einen Lohn oder eine bezahlte Auszeit erhalten. Wie der letzte Gehaltsscheck des Mitarbeiters zu handhaben ist, hängt von der Situation ab. Viele Unternehmen verwenden direkte Einzahlung, und es kann nicht möglich sein, eine automatische Einzahlung sofort zu stoppen. Wenn Sie die Einzahlung stoppen können, sollten Sie einen Papier-Gehaltsscheck im Namen der Mitarbeiterin ausstellen und ihn so lange halten, bis Sie darüber informiert werden, wie ihre letzten Angelegenheiten behandelt werden. Ich fand die Präambel zu lang im Vergleich zum Beratungsteil. Ein Punkt, der nicht klar ist, ist, wie der Tod eines Regisseurs aufgezeichnet werden sollte. Ist es ein Rücktritt? Sobald Ihr Unternehmen über den Tod eines Mitarbeiters informiert wurde, sollten Sie damit beginnen, alle Leistungszahlungen zu verarbeiten und alle Administratoren von Drittanbietern zu benachrichtigen, die Ihre Leistungspläne beaufhalten können.